• 12. Dezember 2015 - 20:30
  • caunthol
  • In-Game Siedlungen wurden erweitert

    Parallel zur Downtime und im weiteren Verlauf des Abends am Mittwoch sind die Kapazitäten im Bereich Unterkünfte im Herrn der Ringe Online erweitert worden. Das gab Produzentin Athena Peters auf Nachfrage von Spielern im offiziellen Forum bekannt. Zuvor war die Auslastung, insbesondere von Sippen- und Luxushäusern, als zu hoch beschrieben worden. Das Team um die Produzentin hatte in Folge dessen jene Auslastung geprüft. Dies ergab, dass kaum noch Häuser dieser Kategorien zur Verfügung ständen. Einfache Häuser gäbe es hingegen noch genug. Man habe daher eine Erweiterung der Siedlungen durchgeführt, um den Bestand an Luxus- und Sippenhäusern auf den Servern zu erhöhen. Zur ebenfalls gestellten Frage von einer Erhöhung der möglichen Häuser pro Konto äußerte sich die Produzentin offen. Dies sei einer von vielen Punkten, auf die man im kommenden Jahr schauen wolle, so Peters. Man müsse aber sicherstellen, dass jenes möglich sei, ohne die Speicher-Auslastung der Systeme zu stark zu belasten.